Kontakt
röder storen & tore
Ringoldswilstrasse 135
3656 Tschingel (Sigriswil)
Homepage:www.storen-tore.ch
Telefon:+41 (0)79 774 51 80
Fax:

Rollladen und Lamellenstoren

Ihr Team von röder storen & tore aus Tschingel (Sigriswil) sind Ihr Partner für Außenbeschattung

Rohbau

Platz für den Rollladenkasten im Rohbau

Der Rollladen ist im Grunde die Weiterentwicklung eines Klappladens, der in früherer Zeit außen an der Fassade angebracht war. Auch ein Rollladen wird meist von außen vor ein Fenster oder eine Tür montiert, hat aber heutzutage mehr zu bieten, als die Möglichkeit der Verdunkelung.


Inhaltsverzeichnis


Rollläden früher und heute

Während Rollläden in früheren Jahren aus Holzprofilen bestanden, gab es in den 70er Jahren hauptsächlich reine Kunststoff-Rollläden. Heute werden die Profile meistens aus Aluminium gefertigt, wobei die Stabilität durch eine umwelt­freundliche Schäumung erreicht werden kann. In jedem Fall sollte die Oberfläche witterungs­unempfindlich sein. Häufiges Nachstreichen entfällt dann.

Rollladenkästen standen lange im Ruf, absolute Wärmebrücken zu sein. Das ist lange vorbei. Mittlerweile sorgen zeitgemäße Dämmungen für eine unproblematische Standardisierung von Rollläden in Neu- und Altbau.


Vorteile von Rollläden und Lamellenstoren

Dachfenster mit Rollade
(Quelle: Velux)

Ein Rollladesystem und Lamellenstoren erfüllen gleich mehrere Schutzeigenschaften. Neben dem Sichtschutz leistet er wertvolle Dienste bei der Wärmedämmung und schirmt die Bewohner ab von der Außenwelt. Rollläden und Lamellenstoren wirken einbruchhemmemd und überzeugt mit elektrischem Antrieb mittlerweile auch Smart Home Fans.

✔ Sichtschutz

✔ Wärmedämmung

✔ Verschattung

✔ Schallschutz

✔ Einbruchhemmung

✔ Wetterschutz


Rollladen und Lamellenstoren als Einbruchschutz

Einbrecher

Die Zahl der Einbrüche ist nach wie vor hoch. Größter Schwachpunkt eines Gebäudes sind Fenster und Außentüren. Dieser Weg bleibt einem Einbrecher jedoch versperrt, wenn die Rollläden geschlossen sind. Zusätzlich sorgen verschiedene Sicherheits­pakete für ausreichend Schutz. Bewährt hat sich eine Sicherung, die das Hochschieben eines halb­geschlossenen Rollladens blockiert. Sind die Endleisten dann noch verstärkt, ist ein Eindringen nahezu unmöglich. Zudem sorgt ein integrierter Bewegungs­melder für ruhigen Schlaf.


Mehr Sicherheit durch Technik

Gewöhnlich werden Rollläden manuell bedient, doch mehr Komfort bietet natürlich der elektrisch angetriebener Rollladen. Besonders bei großformatigen Rollläden wie Fenstertüren empfiehlt sich die Variante mit elektrischer Steuerung.

Elektrische Systeme simulieren per Zeitschaltuhr, dass die Bewohner daheim sind. Dank dieser Technik können Sie beruhigt in den Urlaub fahren. Die Rollläden fahren zu einer eingestellten Uhrzeit am Morgen hoch und abends wieder runter. Dadurch lässt sich von außen nur schwer feststellen, ob jemand Zuhause ist oder nicht.

Mittels einer App lassen sich die Rollläden auch aus der Ferne steuern und sind dadurch Teil des Smart Home.

Rollladensteuerung

Quelle: Velux


Wo kaufe ich Rollladen und Lamellenstoren?

Rolladen kaufen Sie idealerweise bei Ihrem Händler vor Ort. Hier erhalten Sie eine umfassende Beratung und erhalten ein Produkt, die zu Ihnen und dem Einsatzort passt. So haben Sie auch einen Partner, für Reparatur und Austausch. Wir von röder storen & tore stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite


Rollladensysteme nachrüsten - lohnt sich das?

An Ihren Fenstern ist weder ein Mauer- noch ein Sturzfertig­kasten? Dann findet sich mit einem Aufsatz­rollladen eine andere Lösung. In Zeiten des Energie­sparens lohnt sich eine Nachrüstung in jedem Fall. Ein vorgebautes Rollladen­system lässt sich gut montieren und - bei Bedarf – auch reparieren, weil im Raum keine Bau­arbeiten stattfinden müssen. Zudem werden durch das Nachrüsten Heizkosten gespart und ein besseres Raumklima gewonnen. Insgesamt sprechen die Vorteile für sich.


Sie wünschen Beratung?

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns einfach direkt unter +41 (0)79 774 51 80 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@storen-tore.ch.

Alternativ können Sie das Formular auf unserer Kontaktseite verwenden. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück. Auf gute Zusammenarbeit!


Unser Tipp

Ist Ihr Rollladen defekt? Warten Sie nicht zu lange mit der Reparatur, denn es kann schnell zu Folgeschäden kommen. Kontaktieren Sie uns besser direkt!

  • Defekte Lamellen
  • Gerissener/ausgehängter Rollladengurt
  • Defekter Motor
  • Gurtwickler defekt
  • Lagerproblem
  • Blockade im Rollladenkasten

Reparatur + Service

Haben Sie Probleme mit dem Material oder der Technik? Wir reparieren schnell und preiswert. Schreiben Sie uns!